Wählen Sie Ihr Land

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen

An ella Ladestationen k√∂nnen Sie rund um die Uhr laden. Es kann jedoch vorkommen, dass ein Standortpartner aus Gr√ľnden der Betriebssicherheit die Ladezeiten einschr√§nkt.
√Ėffnungszeiten aller Ladestationen europaweit sind auf www.goingelectric.de zu finden.

Das Laden an den ella Ladestationen ist sehr einfach und bedienerfreundlich. Sie m√ľssen sich mit dem jeweiligen Identifikationsmedium (ella Ladekarte, Smartphone/QR-Code, Karte der verf√ľgbaren Roamingpartner usw.) anmelden und den Ladevorgang starten. Beim Schnelllader werden alle notwendigen Schritte am Display vorgegeben. An allen Ladestationen sind au√üerdem Ladeanleitungen angebracht, diese finden Sie auch an der jeweiligen Station auf der Landkarte!

An den Schnellladern können Sie mit 43 bzw. 50 oder 75+ kW laden (je nach Stecker- und Fahrzeugtyp).
An den Destination Chargern können Sie mit 11 oder 22 kW laden.

 

Der Tarif hängt davon ab, ob Sie am Schnelllader (AC 43 und DC 50, 75+ kW) oder am Destination Charger (11, 22 kW) laden.

Hier gibt es mehrere M√∂glichkeiten: 

  • Mit ella Ladekarte
  • Mit Smartphone 
  • Mit Smartphone, Tablet oder Notebook √ľber www.ella.at (Login ins Kundenportal)

Zum Beenden des Ladevorganges benötigen Sie die gleiche Ladekarte, die Sie auch zum Starten des Ladevorganges verwendet hast. Wenn Ihr Auto voll aufgeladen ist, beenden Sie den Ladevorgang, indem Sie die Karte zum Kartenleser halten.

Wenn Sie √ľber das Smartphone laden, muss der Ladevorgang ebenfalls √ľber das Smartphone beendet werden.

Nein, da zum Beenden des Ladevorganges die gleiche Ladekarte/ das gleiche Smartphone benötigt wird wie zum Starten.

Das hängt von der Ladestation und Ihrem E-Auto ab. Je nachdem an welcher Ladestation Sie laden (11 kW, 43 kW, 50 kW, 150 kW) und je nachdem wie stark der Akku Ihres E-Autos ist, dauert der Ladevorgang unterschiedlich lang.
Grunds√§tzlich k√∂nnen Sie als Daumenregel verwenden: 100 km Reichweite werden beim Schnellladen (43 bzw. 50 kW) in ca. 25 Minuten geladen. Bei 150 kW werden sogar nur ca. 10 Minuten f√ľr 100 km ben√∂tigt.

Grunds√§tzlich sollen Sie immer ein eigenes Kabel mitnehmen. An den Schnellladestationen sind zwar alle Kabel angeschlagen, die Destination Charger sind jedoch zum Teil mit Buchsen, zum Teil mit Kabeln oder mit beidem ausgestattet. Besitzen Sie ein eigenes Kabel, ist es also ratsam, es immer im Auto mitzuf√ľhren.

Man kann mit verschiedenen Roaming-Dienstleistern bei ella Ladestationen laden.

Dar√ľber hinaus gibt es Kooperationen, so dass mit den Karten von DaEmobil und Tiwag, sowie der √ĖAMTC App die Ladung bei ella Ladestationen gestartet werden kann. Alternativ kann auch die EMC-Karte bei ella aktiviert werden (Anleitung findet sich auf der Homepage des EMC), man ist dann auch ella Kunde.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten.
Laden als nicht registrierter Gast mittels Einscannens des an der Ladestation bzw. am Ladepunkt angebrachten QR-Codes: Abrechnung √ľber Paypal/Kreditkarte
Laden mit Identifikationsmedium von Roamingpartner: Sie laden bei ella, sind jedoch Kunde bei einem Roamingpartner und erhalten von diesem auch die Rechnung.

 

Wenn Sie √ľber ein Paypal Konto verf√ľgen, k√∂nnen Sie bereits jetzt an allen Stationen √ľber dieses mittels Bankomat- und Kreditkarte bezahlen. Scannen Sie daf√ľr den an der Ladestation bzw. am Ladepunkt angebrachten QR-Code ein und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display Ihres Smartphones. Die Kosten f√ľr Ihren Ladevorgang werden √ľber das Paypal-Konto von Ihrer Karte abgebucht.

Direkt mit der Bankomat- und Kreditkarte können Sie bereits an einigen Schnellladestandorten bezahlen. Das Angebot an Stationen mit Kartenterminal wird laufend erweitert.

Sie k√∂nnen sich auf unserer Website als Kunde registrieren und bei Bedarf auch eine ella Ladekarte bestellen - dies funktioniert ganz einfach und schnell √ľber unsere Website.

Im Normalfall wird Ihre Bestellung noch am selben Tag bearbeitet. Je nach Dauer des Postweges und an welchem Wochentag Sie die Karte bestellt haben (Wochenende, Feiertag, Werktag, ...) erhalten Sie nach wenigen Werktagen per Post Ihre ella Ladekarte.

Ihre Rechnung wird monatlich per Email an die im ella Kundenportal hinterlegte E-Mail-Adresse geschickt.
Falls Sie keine Rechnungen von uns erhalten, so kontrolliere bitte Ihren Spam-Ordner. Befindet sich auch dort keine Rechnung, so kontaktieren Sie bitte unseren Kundensupport:

W√§hrend unserer √Ėffnungszeiten: 02848/6336-10

Email: office@ella.at

 

 

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall so rasch als möglich unseren Kundensupport.
Zu unseren √Ėffnungszeiten: 02848/6336-10
Nur durch eine rasche Reaktion Ihrerseits kann einen Missbrauch der Karte verhindern. Bei Verlust oder Diebstahl ist ein Kostenersatz in Höhe von EUR 15,- zu leisten.

 

Der Vertrag mit ella kann von beiden Seiten unter Einhaltung einer zweiw√∂chigen K√ľndigungsfrist zum Ende jeden Monats gek√ľndigt werden. Bitte senden Sie daf√ľr eine Email an office@ella.at und schicken uns die ella Ladekarte per Post zur√ľck.

Hier auf der ella Homepage finden Sie gleich auf der Startseite unsere Standortkarte. Bitte w√§hlen Sie einfach die gew√ľnschte Ladestation aus. Sie k√∂nnen auch den Ladevorgang gleich hier starten.
Eine gute √úbersicht √ľber alle verf√ľgbaren Ladestationen europaweit bietet folgende Website:
www.goingelectric.de
Auf all diesen Websites finden Sie eine interaktive Landkarte mit Ladestationen. Klicken Sie auf die gew√ľnschte Ladestation, so k√∂nnen Sie auch sehen, welche Steckertypen vorhanden sind und welche davon frei und belegt sind. Ebenfalls ersichtlich ist, ob es am Standort Schnelllader gibt.

 

Ja, dieses Adapterkabel kann man bereits beim Autokauf mitbestellen bzw. als Zusatzausstattung nachbestellen.

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundensupport unter 0800 20 30 04.

Mögliche Ursache 1:
Eventuell ist Ihre ella Ladekarte deaktiviert, bitte kontaktieren Sie unseren Kundensupport (0800 20 30 04).
Mögliche Ursache 2:
Sie haben mehrere Ladekarten im Geldbörsel. Die Station erkennt eine andere Ladekarte vor der ella Ladekarte und weist diese ab. Bitte halten Sie nur die ella Ladekarte zum Kartenleser und versuchen, den Ladevorgang erneut zu starten.

 

Die Steuerung der Station d√ľrfte Probleme haben und ein Neustart ist n√∂tig.
Bitte kontaktieren Sie unseren Kundensupport unter 0800 20 30 04.
Danach können Sie wie gewohnt den Ladevorgang starten.

 

Sie k√∂nnen sich sowohl √ľber Telefon als auch mit der ella Ladekarte an der Station identifizieren. Um sich mit der ella Ladekarte zu identifizieren, w√§hlen Sie einfach auf der linken Seite "RFID Karte" aus.

Bitte trennen Sie die Verbindung zwischen Ladestation und Ihrem Auto, starten Ihr Auto erneut und fahre ein paar Meter damit. Bitte versuchen Sie danach erneut, den Ladevorgang zu starten.
Sollte es dennoch nicht funktionieren, so kontaktieren Sie uns bitte unter 0800 20 30 04.

 

Dies ist von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden. F√ľr CCS Fahrzeuge gilt eine maximale Wartezeit von 15 Minuten. Danach deaktiviert sich das Fahrzeug und es wird keine Ladung gestartet. Es kann sich erneut ein anderes Fahrzeug anstecken am anderen DC-Stecker.
CHAdeMO-Fahrzeuge sind etwas toleranter, was die Wartezeit angeht. Man sollte sicherheitshalber beim Fahrzeug bleiben, bis der zweite Elektroautofahrer die Station verlassen hat und sich vergewissern, dass die Ladung beim eigenen Fahrzeug startet.