WĂ€hlen Sie Ihr Land

Ella kooperiert mit DKV Mobility

12.2022 - ZurĂŒck zur Übersicht

Das ella-Universum fĂŒr gewerbliche E-MobilitĂ€t dehnt sich immer weiter aus. Diesmal, indem es sich an das Ladenetzwerk von DKV Mobility andockt, der fĂŒhrenden europĂ€ischen B2B-Plattform fĂŒr On-The-Road-Payment-Lösungen.

Mehr als 300 strategisch gĂŒnstig gelegene ella-Ladepunkte werden kĂŒnftig in das DKV-Mobility-Ladenetzwerk integriert, das europaweit Zugang zu ĂŒber 340.000 Ladepunkten bietet. Ella und die DKV Mobility-Tochter GreenFlux, die das Ladeserviceangebot von DKV Mobility verwaltet, haben dafĂŒr kĂŒrzlich eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Die Ladepunkte sind ĂŒber die DKV Mobility App und die DKV Card +Charge zugĂ€nglich.

„Ella hatte von Anfang an eine Vision“, sagt ella-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Marianna Jelinek: „Österreich mit einem flĂ€chendeckenden Netz an Ladestationen auszurĂŒsten und diese fĂŒr möglichst viele User einfach und gĂŒnstig zugĂ€nglich zu machen. Wir freuen uns, dieses Netz nun auch fĂŒr DKV Mobility zu öffnen." Und Sven Mehringer, Managing Director Energy & Vehicle Services bei DKV Mobility, ergĂ€nzt: „ELLA ist einer der fĂŒhrenden Ladeinfrastrukturbetreiber in Österreich und betreibt ein strategisch gĂŒnstig gelegenes Ladenetz. Wir freuen uns ĂŒber diese Partnerschaft, die unser Ladenetz in Österreich fĂŒr unsere Kunden noch attraktiver machen wird.“